Datenschutz

Datenschutzerklärung vom 25. Mai 2018

1. Einführung

Die isis Ingenieurgesellschaft mbH für Systemtechnik legt großen Wert auf den Schutz und die vertrauliche Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher verwendet werden, haben wir technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die den Anforderungen der EU - Datenschutz-Grundverordnung (EU - DSGVO) entsprechen. 
Sie erfahren in unserer aktualisierten Datenschutzerklärung genauere Einzelheiten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten, speichern und schützen. Außerdem informieren wir darüber, zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage wir die Daten verarbeiten und über Ihre Datenschutzrechte.   

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten umfassen alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu zählen beispielsweise Namen, Adressen, Rufnummern, E-Mail-Adressen und IP-Adresse.

2. Welche Daten erheben wir von Ihnen beim Besuch unserer Website und wie werden diese verarbeitet?

Bei dem Besuch unserer  Website werden folgende technische Daten automatisch protokolliert und verarbeitet:

  • Verwendeter Browser,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Menge der gesendeten Daten in Byte,
  • besuchte Seiten innerhalb unserer Website,
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes,
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten.


Diese Daten werden zur bedarfsgerechten Bereitstellung unseres Online-Angebots, zur Gewährleistung der Systemsicherheit und zur technischen Verbesserung verarbeitet.
In anonymisierter oder pseudonymisierter Form erstellen wir bei Bedarf interne System- und Nutzungsstatistiken oder Nutzungsanalysen zur Optimierung unserer Website. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte. Eine Verwendung von personenbezogenen Daten zur Erstellung von Statistiken oder Analysen findet nicht statt.

Die IP-Adresse des anfragenden Rechners  wird zur technischen Bereitstellung dieser Website getrennt protokolliert.

Ihre personenbezogenen Daten speichern wir so lange, wie es für die Bereitstellung unserer Dienste oder für andere notwendige Zwecke erforderlich ist.
Sie können diese Website auch besuchen, ohne uns Daten zu Ihrer Person zu hinterlassen. Hierfür müssen Sie gegebenenfalls Einstellungen in dem von Ihnen verwendeten Browser vornehmen.

Einsatz von Cookies
Bei dem Besuch unserer Website werden Cookies eingesetzt. Cookies werden in Ihrem Browser gespeichert, um die Servicequalität bei dem Besuch unserer Website zu steigern. Die eingesetzten Cookies enthalten keine persönlichen Informationen, sondern nur eine Kennzahl, die außerhalb dieser Website keine Bedeutung hat. Mit Hilfe dieser Cookies können wir im Sinne unserer Besucher die Benutzerführung auf unseren Websites optimieren und analysieren. Bei den verwendeten Cookies handelt es sich um so genannte Session Cookies, die nach Beendigung des Besuchs automatisch ihre Gültigkeit verlieren und gelöscht werden.

Grundsätzlich können Sie den Einsatz von Cookies auch unterbinden, indem Sie entsprechende Einstellungen in Ihrem Browsers vornehmen. Dies kann jedoch dazu führen, dass die Website in Ihrem Funktionsumfang  eingeschränkt wird.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte
Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Online - Angebots Inhalte oder Dienste von Dritt - Anbietern eingebunden werden. Die Einbindung von Inhalten der Dritt - Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.
Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir werden diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen.

Sie können der nachfolgenden Übersicht entnehmen, welche Dritt - Anbieter wir in unserer Webseite eingebunden haben sowie Links zu deren Datenschutzerklärungen, die weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und Widerspruchsmöglichkeiten enthalten:

Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Dritt-Anbieters Google Inc., (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA)
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de

3. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Die isis Ingenieurgesellschaft mbH für Systemtechnik erhebt Daten über Zugriffe auf die Website aufgrund unseres „berechtigten Interesses“ zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots (Art. 6 Abs. 1 lit. f. EU - DSGVO).

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung aus Basis Ihrer Einwilligung gegeben (Art. 6 Abs. 1 lit. a. EU - DSGVO.
Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. 

Die Datenerhebung kann auch zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. c. EU - DSGVO).

4. Ihre Datenschutzrechte

Auskunftsanspruch
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Verwendungszweck zu erhalten.
Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Berichtigung, Löschung und Widerspruch
Ihrem Wunsch nach Berichtigung oder Löschung der zur Ihrer Person gespeicherten Daten kommen wir gerne nach, sofern dem keine gesetzlichen Regelungen entgegenstehen. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.
Darüber hinaus werden die zu Ihrer Person gespeicherten Daten regelmäßig automatisch gelöscht, wenn die zweckbezogene Speicherung nicht mehr erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Widerspruchsrecht
Sie können jederzeit von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten wünschen, Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einholen oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Per E-Mail:
mail(at)isis-ing.de

Per Post:
isis Ingenieurgesellschaft mbH für Systemtechnik
Juffernstiege 7
48291 Telgte

Änderung dieser Datenschutzerklärung
Die isis Ingenieurgesellschaft mbH für Systemtechnik behält sich das Recht zur Änderung der Datenschutzerklärung  vor. Eine Änderung der Datenschutzerklärung kann aus technischen wie auch aus datenschutzrechtlichen Gründen erfolgen.
Wir bitten daher um Beachtung der jeweils aktuellen Version.

Der Datenverantwortliche im Hinblick auf die personenbezogenen Daten, die nach dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden ist die isis Ingenieurgesellschaft mbH für Systemtechnik.

 

Datenverarbeitung zum Zweck der Bewerbung

Im Falle einer Bewerbung, stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verarbeitung zum Zweck der Bewerbung zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese per E-Mail oder Post zusenden, erhoben und gespeichert werden. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Ihre personenbezogenen Daten werden keinen Dritten außerhalb der isis Ingenieurgesellschaft mbH für Systemtechnik zur Verfügung gestellt, außer es liegt uns Ihre Einwilligung oder eine behördliche Anordnung vor.
Ihre Bewerbungsunterlagen werden nur so lange gespeichert bis die vakante Stelle, auf die Sie sich bewerben, besetzt ist.
Ihre Bewerbungsunterlagen können für den Fall, dass zu einem späteren Zeitpunkt eine passende Stelle frei wird, über die Besetzung der Stelle hinaus, gespeichert werden. Dies setzt jedoch ihre eindeutige Einwilligung voraus.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

Datenschutzrechte
Sie haben das Recht auf Antrag eine kostenlose Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Verwendungszweck zu erhalten.
Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Berichtigung, Löschung und Beschwerde
Ihrem Wunsch nach Berichtigung oder Löschung der zur Ihrer Person gespeicherten Daten kommen wir gerne nach, sofern dem keine gesetzlichen Regelungen entgegenstehen. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.
Darüber hinaus werden die zu Ihrer Person gespeicherten Daten regelmäßig automatisch gelöscht, wenn die zweckbezogene Speicherung nicht mehr erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.
Die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde lauten wie folgt: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Widerspruchsrecht
Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung ein.

Sie können Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir werden dann Ihre Daten endgültig aus dem System löschen. Bitten beachten Sie, dass wir in diesem Fall Ihre Bewerbung nicht weiter bearbeiten können.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten wünschen, Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einholen oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Per E-Mail:
mail(at)isis-ing.de

Per Post:
isis Ingenieurgesellschaft mbH für Systemtechnik
Juffernstiege 7
48291 Telgte

Änderung dieser Datenschutzerklärung
Die isis Ingenieurgesellschaft mbH für Systemtechnik behält sich das Recht zur Änderung der Datenschutzerklärung  vor. Eine Änderung der Datenschutzerklärung kann aus technischen wie auch aus datenschutzrechtlichen Gründen erfolgen.
Wir bitten daher um Beachtung der jeweils aktuellen Version.

Der Datenverantwortliche im Hinblick auf die personenbezogenen Daten, die nach dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden ist die isis Ingenieurgesellschaft mbH für Systemtechnik.